Ausstellungen

Mit Zufall und Glück - Bilderrecycling von Henning Heigl

| Osnabrück

Sonntag, 19. Februar 2017 | 09:00 Uhr

Ausstellung im Klinikum Osnabrück

In seiner Osnabrücker Kunsterziehervergangenheit sammelte Henning Heigl alljährlich die zurückgelassenen und/oder verschmähten Unterrichtsergebnisse und bewahrte sie vor der üblichen alljährlichen Entsorgung. Diese angestaute Bilderflut wurde ergänzt durch mütterlich eingekellertes Bildmaterial aus seiner Kindheit und Schülerzeit. Nach der Pensionierung fragte er sich, wohin damit und fühlt sich herausgefordert, dieses, der Vernichtung Geweihte, künstlerisch zu verarbeiten: das heißt Recycling. So wird in jedem der hier gezeigten Bilder des Künstlers eine Vielzahl an gemalten und gezeichneten Bildfragmenten von verschiedenen jungen Menschen verarbeitet.

Trotz der Verschiedenheit der Bildermontagen verfolgt der Künstlers ein bestimmtes gestalterisches Konzept indem jedes Bild aus unterschiedlichem Bildmaterial verfremdend neu zusammengefügt wird. Das Bild vereint Teile, die eigentlich nicht zusammengehört haben. Eine Erfahrung, die auch im außerkünstlerischen Leben immer wieder gemacht wird. Hier wird sie als spielerisch-kreative Methode mit ästhetischer Absicht genutzt. Der Künstler fühlt sich bei der Arbeit als glücklicher Finder, besonders dann, wenn ein formal und inhaltlich spannendes und dabei harmonisches Bild mit Hilfe von Zufall entsteht. Der Betrachter des Bildes wird das Dargestellte später natürlich auf seine eigene Art lesen. Wenn dabei etwas vom Glück des Künstlers wahrgenommen wird, mag es mit Absicht sein, oder auch mit Zufall und Glück.

Geöffnet bis zum 28. Februar zu den Besuchszeiten



Veranstaltung teilen:

Veranstaltungsort
Kontakt

Klinikum Am Finkenhügel

Am Finkenhügel 1 | 49076 Osnabrück

0541/405-0 | info@klinikum-os.de | www.klinikum-os.de