Musik & Szene

Popsalon 7: Sorgenkind

| Osnabrück

Freitag, 21. April 2017 | 20:00 Uhr

Hip-Hop-Konzert in der Kleinen Freiheit Osnabrück: Für den geborenen Bremer Niko Haug alias Sorgenkind widersprechen sich Rap und Gesang nicht, sondern ergänzen sich. Er brachte sich das Singen im Auto beim Radiohören bei - mit Robbie Williams als eines der Vorbilder. Rappen hat er auch nicht wirklich geübt, es hat sich eben so entwickelt. Ohne sich für eins von beiden zu entscheiden, macht er nun schon seit zehn Jahren Musik.

Zum siebten Mal bietet das Osnabrücker Indoor-Festival Popsalon Konzerte mit frischen, aber auch schon bekannten und beliebte Bands und Künstlern aus den Bereichen Indie, Pop, Rock, Hip-Hop und Elektronik. In den Jahren zuvor holte der Veranstalter, die Agentur Zukunftsmusik, mit Kraftclub, Cro, Bilderbuch, Friska Viljor, OK Kid und Boy noch weitgehend unbekannte Künstler nach Osnabrück, die bald darauf ihren Weg in die großen Hallen deutscher Musikkultur fanden.



Veranstaltung teilen:
Veranstaltungsort
Kontakt

Kleine Freiheit

Hamburger Straße 22 | 49084 Osnabrück

0541/7607780 | www.kleinefreiheit.info