Ausstellungen

Terre des hommes - Hilfe für Kinder auf der Flucht

Rathaus, Osnabrück

| Osnabrück

Mittwoch, 22. März 2017 | 08:00 Uhr - 20:00 Uhr

Die Bilder der Ausstellung "Hilfe für Kinder auf der Flucht" konzentrieren sich auf die Beschreibung von terre des hommes-Projekten entlang der Fluchtroute Syrien, Irak, Jordanien, Türkei, Italien und Deutschland

"terre des hommes Deutschland e.V." setzt sich als internationales Kinderhilfswerk seit 50 Jahren dafür ein, Zukunft für Kinder in einer gerechten und friedlichen Welt zu schaffen. Die Hilfsorganisation fördert weltweit und in Deutschland über 400 Projekte für ausgebeutete und benachteiligte Kinder. "terre des hommes" engagiert sich für den Schutz von Kindern vor Sklaverei und Ausbeutung, für Flüchtlingskinder und für die Opfer von Krieg, Gewalt und Missbrauch. Die Friedensstadt Osnabrück unterstützt die Ziele und Maßnahmen der in Osnabrück beheimateten Kinderhilfsorganisation ausdrücklich und freut sich, im Jahr des 50. Jubiläums von "terre des hommes" die informative Ausstellung zum Thema Flucht im historischen Rathaus präsentieren zu können.

Geöffnet bis Fr, 31.3.: Mo bis Fr, 8-20 Uhr; Sa, 9-16 Uhr



Veranstaltung teilen:

Veranstaltungsort
Kontakt

Rathaus

Markt | 49074 Osnabrück

0541/323-2152 | www.osnabrueck.de