Ausstellungen, Öffnungszeiten

Kohlebergbau, Steinbruch und Industriealisierung in Osnabrück

| Osnabrück

Mittwoch, 24. Oktober 2018 | 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

In der ehemaligen Steinkohlenzeche am Piesberg zeigt das Industriemuseum in seiner Dauerausstellung die Entwicklung Osnabrücks von der Ackerbürgerstadt des 18. Jahrhunderts bis zum modernen Industrie- und Wirtschaftsstandort der Gegenwart.

Kohlebergbau, der Steinbruch am Piesberg und die Industriealisierung stehen im Mittelpunkt. Ein Höhepunkt sind zwei Dampfmaschinen, die historische Maschinen in einer Metallwerkstatt antreiben. Zum Museum gehört aus ein historischer Bergbaustollen, den die Besucher durchwandern können. Außerdem präsentiert das Museum immer wieder Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen, bietet Mitmachprogramme für Kinder, ist regelmäßiger Treffpunkt für Oldtimer-Freunde, Startpunkt für Führungen am Piesberg und für Fahrten mit der historischen Feldbahn.

Öffnungszeiten
1. März bis 31. Oktober: Mi bis So, 10-18 Uhr
1. November bis Ende Februar: Mi bis Fr, 11-17 Uhr; Sa/So, 10-18 Uhr

Feiertage
Geöffnet: Ostermontag, 1. Mai, Himmelfahrt, Pfingstmontag, 2. Weihnachtstag
Geschlossen: Karfreitag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, 3. Oktober, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr



Veranstaltung teilen:

Veranstaltungsort
Kontakt

Museum Industriekultur

Fürstenauer Weg 171 | 49090 Osnabrück

0541/122447 | www.industriekultur-museumos.de