Ausstellungen

Flugblätter der Reformation und des Bauernkrieges

| Osnabrück

Donnerstag, 19. Oktober 2017 | 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Ausstellung zum Reformationsjubiläum in der evangelischen Familienbildungsstätte Fabi Osnabrück

Ein Mönch macht sich gierig über den Braten her, den eine Magd gerade zubereitet. "Der Bratenriecher" ist eines von 30 Flugblättern, die zurzeit bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Osnabrück zu sehen sind. Neben Büchern waren diese Karikaturen ein gebräuchliches Mittel, um die Sache von Reformation und Bauernkrieg zu verbreiten. Dabei schreckten Künstler wie Lukas Cranach und Albrecht Dürer auch vor drastischen Bildern und volksnaher Gestaltung nicht zurück. Luther selbst forderte seine Anhänger auf, keine Skrupel zu haben, sondern polemisch und unversöhnlich zu sein. Die Ausstellung zeigt an ausgewählten Beispielen aus der Sammlung des Schlossmuseums Gotha, wie die Reformation auch durch die Flugblätter Wirkung entfaltete.

Geöffnet bis Ende 2017 zu den Öffnungszeiten der Fabi: Mo, 8-17.30 Uhr, Di bis Do, 8-13 und 16-20 Uhr, Fr, 8-13 Uhr



Veranstaltung teilen:

Veranstaltungsort
Kontakt

Ev. Familienbildungsstätte Fabi

Anna-Gastvogel-Straße 1 | 49080 Osnabrück

0541/505300 | www.ev-fabi-os.de