Musik & Szene

29. Musikfest Bremen: Eröffnungsabend "3 aus 27" - Eine große Nachtmusik

| Bremen

Samstag, 25. August 2018 | 19:30 Uhr

Eröffnungskonzerte rund um den illuminierten Marktplatz

In der Glocke Bremen führt Musica Aeterna unter der Leitung von Dirigent Teodor Currentzis die "Schicksals-Sinfonie" von Ludwig van Beethoven, die Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67, auf.

Das Musikfestival lockt vom 25. August bis 15. September mit populären Meisterwerken genauso wie der Vergessenheit entrissenen Raritäten quer durch die Jahrhunderten in 39 Veranstaltungen in 31 Spielstätten in Bremen, Bremerhaven sowie ausgewählten Spielorten im gesamten Nordwesten. Gewohnt stimmungsvoll beschert gleich der Eröffnungsabend "Eine große Nachtmusik" am 25. August mit seinen 27 Konzerten in drei Zeitschienen rund um den illuminierten Marktplatz ein aufregendes Mit- und Nebeneinander von Repertoires und Spielstätten – mit Klangmagiern wie Teodor Currentzis, Jos van Immerseel oder Alessandro Quarta und ihren eigenen Ensembles sowie dem Chor Tenebrae, dem Akkordeon-Virtuosen Martynas Levickis, der klassischen Band Spark oder der Richard Bona Group.

(Foto: PR/Fotoetage/Musikfest Bremen)



Veranstaltung teilen:

Veranstaltungsort
Kontakt

Glocke

Domsheide 6 | 28195 Bremen

0421/336699 | www.glocke.de/