Musik & Szene

Schlosskonzert Bad Iburg mit Razvan Stoica und Kamerata Stradivarius

| Bad Iburg

Sonntag, 10. Dezember 2017 | 18:00 Uhr

Klassikkonzert auf Schloss Iburg - Vor dem Konzert Ausstellungsbesichtigung mit Empfang in der Galerie Kunsthandel Henneken - Schwerpunkt: Westfälische Expressionisten

Ausgebildet in Amsterdam und London gehört Meistergeiger Razvan Stoica mittlerweile zu den hochgehandelten Musikern. So hat Gustavo Dudamel ihn für die 2019er Tournee mit dem Los Angeles Philharmonic Orchestra engagiert. Razvan Stoica spielt auf einer Stradivari aus dem Jahr 1729, der Leihgabe eines anonymen Salzburger Spenders. Begleitet wird er von der 2010 in den Niederlanden gegründeten Kamerata Stradivarius, ein Ensemble aus handverlesenen Virtuosen. Passend zur Jahreszeit liegt der Programmschwerpunkt bei Johann Sebastian Bach, dem Meister des Barocks. Es erklingen berühmte Werke wie das Violinkonzert BWV 1042, das Cembalokonzert BWV 1056 und die Orchestersuite Nr. 2 sowie Schuberts Violinsonate A-Dur.

In der Saison 2017/2018 übernimmt Timo Maschmann vom Euregio Musikfestival die Leitung der Konzertreihe mit klassischer Musik.

(Foto: PR/Herman Janssen/Razvan Stoica)

Kartentelefon: 05403/40466



Veranstaltung teilen:

Veranstaltungsort
Kontakt

Schloss Iburg

| 49186 Bad Iburg

05403/40466 | www.badiburg.de